ÜBER UNS   |   KONTAKT |   MAILINGLISTE

Ornithologische Arbeitsgemeinschaft in Bonn und Rhein-Sieg-Kreis

Schmarotzerraubmöwe am Rhein bei Königswinter

Der Rhein bleibt diesen Sommer ein Hotspot seltener Vögel. Nach der Präriemöwe in Bonn konnte diesmal am Königswinterer Rheinufer eine Schmarotzerraubmöwe festgestellt werden. Caspar Jung entdeckte den Vogel am Vormittag, und im Laufe des Mittags und Nachmittags konnten sich weitere Beobachter*innen über den Vogel freuen. Schmarotzerraubmöwen brüten u.a. im Norden Europas und sind normalerweise nur an der Küste zu sehen, im Binnenland sind sie fast überall seltene Ausnahmeerscheinungen. Im Untersuchungsgebiet der OAG Bonn war es, vorbehaltlich einer Anerkennung durch die Avifaunistische Kommission der NWO, etwa der sechste Nachweis. Am frühen Abend wurde die Schmarotzerraubmöwe letztmalig am Rheinufer gesehen.

Termine 2018

BBC: Donnerstag, 22.02.
OAG: Montag, 26.03.
BBC: Donnerstag, 26.04.
OAG: Montatg, 28.05.
BBC: Donnerstag 28.06.
OAG: Donnerstag, 26.07.
BBC: Donnerstag, 30.08.
OAG: Donnerstag, 27.09.
BBC: Donnerstag, 25.10.
OAG: Donnerstag, 29.11.

Zur Erläuterung:

BBC (Bonner Bird Club - Orni-Stammtisch): 19:30 Uhr, im "Spleen", Sternenburgstrasse 12

OAG Treffen: 19.30 Uhr, Seminarraum im Clas-Naumann-Gebäude des Museum Koenigs, Adenauer Allee 160

 

 

Exkursionen & Erfassungen

Exkursionen:
25.08.18: Rhein zwischen Kennedy- und Nordbrücke
26.08.18: Maifeld und Ulmener Weiher
01.09.18: Börde bei Straßfeld und Derkum
06.10.18: Felder bei Heisterbacherrott

Erfassungen:
2018: Erfassung der Türkentauben in Bonn --ABGESCHLOSSEN--

Free Joomla! templates by AgeThemes